Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft (Tübingen)

Am Institut für Politikwissenschaft ist im Arbeitsbereich „Politik und Wirtschaft (Political Economy) und Wirtschaftsdidaktik“ zum 01.12.2017 die Stelle einer geprüften oder ungeprüften

Studentischen Hilfskraft

im Umfang von 30 Stunden pro Monat zu besetzen.

Aufgabe der Hilfskraft ist die Unterstützung der Forschungsaktivitäten im Rahmen des durch das BMBF geförderten interdisziplinären Verbundvorhabens „Willkommenskultur und Demokratie in Deutschland. Flüchtlingspolitische Initiativen als Orte aktiver Bürgerschaft, kollektiver Konfliktaushandlung und demokratischen Lernens“. Das Verbundvorhaben untersucht am Beispiel von Projekten zur Arbeitsmarktintegration, zivilgesellschaftlichen Willkommensinitiativen und Frauenhäusern, welchen Beitrag Willkommenskultur zur demokratischen Resilienz und damit zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes leistet.

Wir bieten einen interdisziplinären Projektzusammenhang mit Teilprojekten an drei Standorten (Tübingen, Kassel, Osnabrück) und Praxispartner*innen in Gewerkschaften, Frauenhäusern/Beratungsstellen, NGOs und der politischen Bildungsarbeit. Für die studentische Hilfskraft besteht die Möglichkeit, sich in diesem Rahmen aktiv an der empirischen Forschung (z.B. Interviewreisen) und der Publikation von Forschungsergebnissen (z.B. eigene Artikel) zu beteiligen. Die Bereitschaft zur längerfristigen Anstellung ist erwünscht.

Erwartet wird ein Interesse an sozialen Bewegungen, ethnographischer Forschung, Demokratietheorie und/oder kritischen Migrations- und Grenzregimeanalysen. Die Bewerber*innen sollten fähig sein, eigenverantwortlich und sorgfältig zu arbeiten. Von Vorteil sind praktische Erfahrungen mit politischem Aktivismus (z.B. migrantische Selbstorganisationen, Willkommensinitiativen, Gewerkschaften, antirassistische und/oder feministische Projekte).

Die Eberhard Karls Universität Tübingen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir möchten daher besonders Frauen, Migrant*innen, People of Color und Schwarze Menschen zu einer Bewerbung ermutigen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (ein kurzes Motivationsanschreiben, Lebenslauf und eine Übersicht der bisherigen Studienleistungen) sind bis zum 31.10.2017 in elektronischer Form an folgende Email-Adresse zu schicken: nikolai.huke@uni-tuebingen.de

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>